Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberembrach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesamterneuerungswahl (Amtsdauer 2022–2026) des Gemeinderates

Gesamterneuerungswahl (Amtsdauer 2022–2026) des Gemeinderates

Publikation der definitiven Wahlvorschläge

Nach Ablauf der zweiten Frist für die Erneuerungswahl des Gemeinderates liegen folgende definitiven Wahlvorschläge vor:

Gemeinderat (5 Sitze, Präsidium eingeschlossen)

  • Gerschwyler Michael, 1983, Feuerwehr, Obstgartenstrasse 18, parteilos, bisher
  • Koch Hanselmann Verena, 1960, Sekundarlehrkraft, Haldenstrasse 14, parteilos, bisher
  • Kress Alexandra, 1968, selbstständig, Obere Rebbergstrasse 10, SVP, neu
  • Totoescu Wolperth Alina, 1970, Rechtsanwältin, Jakob Bosshart-Strasse 19, parteilos, neu
  • Welz Michael, 1968, Landwirt, Rothenfluh 6b, EDU, bisher

Präsidium: Koch Hanselmann Verena, 1960, Sekundarlehrkraft, Haldenstrasse 14, parteilos, bisher

Die Voraussetzung für eine stille Wahl gemäss § 54 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) ist nicht erfüllt.

1. Wahlgang vom 27. März 2022

In Anwendung von Art. 7 der Gemeindeordnung vom 01.01.2021 (GO) werden leere Wahlzettel verwendet. Als Wahlhilfe wird den Wahlunterlagen ein Beiblatt beigelegt.

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Bülach, 8180 Bülach, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.


Oberembrach, 14. Januar 2022

Gemeinderat Oberembrach
Wahlleitende Behörde
 



Datum der Neuigkeit 13. Jan. 2022
© 2022 Gemeinde Oberembrach