Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberembrach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugespanne

  • Ingrid und Bernhard Bosshard, Oberwagenburg 3, 8425 Oberembrach, Grundeigentümerin: Regula Baumgartner, Im Guet 6, 8172 Niederglatt; Renovation Gebäude Vers.-Nr. 253 mit Ersatz Fenster + Haustüre, Renovation und Umbau Bäder sowie interner Treppenaufgang, Kat.-Nr. 268, Untermettmenstetten 1, 8425 Oberembrach (Landwirtschaftszone)
  • Roman Gähler, Rebbergstrasse 1a, 8425 Oberembrach; Ausbau Estrich und Einbau von drei Dachflächenfenstern sowie Anpassungen Umgebung bei Gebäude Vers.-Nr. 746, Kat.-Nr. 1359, Rebbergstrasse 1a, 8425 Oberembrach (Kernzone A)


Die Pläne liegen während 20 Tagen, vom Datum der Ausschreibung an, bei der Gemeindeverwaltung zur Einsicht auf.

Begehren um Zustellung von baurechtlichen Entscheiden sind innert 20 Tagen seit der Ausschreibung bei der Baubehörde schriftlich einzureichen; elektronische Zuschriften (E-Mails) erfüllen die Anforderungen der Schriftlichkeit in der Regel nicht. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Für die Zustellung baurechtlicher Entscheide kann eine Kanzleigebühr erhoben werden. Die Rekursfrist läuft ab der Zustellung des Entscheids (§§ 314 - 316 PBG).



Datum der Neuigkeit 31. Okt. 2019
© 2019 Gemeinde Oberembrach