Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberembrach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aktuelle Infos der Politischen Gemeinde

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Konstituierung des Gemeinderates

Der Bezirksrat hat die Rechtskraft der Ersatzwahl des Gemeinderates vom 7. März 2021 von Michael Gerschwyler für den Rest der Amtsdauer 2018 – 2022 bescheinigt.

Der Gemeinderat Oberembrach hat sich in seiner Sitzung vom 23. März 2021 wie folgt konstituiert:

Gemeindepräsidentin:       Verena Koch Hanselmann
Präsidiales, Finanzen und Steuern, Kultur und Freizeit, Personelles

Vizepräsident:                     Martin Widmer   

Gemeinderat:                      Michael Welz      
Land-/Forstwirtschaft, Gewässer

Gemeinderat:                      Frank Meyenberg        
Raumordnung, Bauwesen, öffentlicher Verkehr und Sicherheit

Gemeinderat:                      Martin Widmer   
Soziales und Gesundheit

Gemeinderat:                      Michael Gerschwyler     
Werke, Entsorgung, Energie

Mit der Konstituierung wurden sämtliche Delegationen in Zweckverbände, Kommissionen sowie sonstige Vertretungen bestimmt.


Beförsterung Brütten

Die Gemeinde Brütten hat sich in Form einer Arbeitsgruppe seit Mai 2020 intensiv mit der Nachfolgeregelung für den Forstbereich befasst und entschieden, das Modell mit einem Mandatsvertrag beizubehalten. Auf die Ausschreibung Ende September 2020 sind 12 Bewerbungen eingegangen.

Unser Forstrevier Lufingen-Oberembrach-Staatswald Embrach unter der Leitung des Försters, Christian Lippuner, erhielt die Zusage für die Beförsterung Brütten. Massgebend für den Entscheid des Gemeinderates Brütten war vor allem die Wirtschaftlichkeit unseres Reviers.

Der Gemeinderat Oberembrach hat in seiner Sitzung vom 23.03.2021 dem Mandatsvertrag zugestimmt und bedankt sich beim Gemeinderat Brütten für diese Zusage und Christian Lippuner für seinen Einsatz. Allen Beteiligten wird eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit gewünscht.


Sanierungs- und Reinigungskonzept Drainagen

Nach der Melioration Embrachertal sind die Meliorationsanlagen im Gemeindegebiet von der Politischen Gemeinde Oberembrach übernommen worden mit der Verpflichtung, die Anlagen dauernd zu unterhalten. Der Unterhalt und die Erneuerung der Landwirtschafts- und Waldstrassen erfolgten periodisch. Für die ausgedehnten Drainagensysteme wurde kein systematischer Unterhalt betrieben, sondern der Unterhalt bzw. die Sanierung erfolgte bei Bedarf im Schadenfall. In den Jahren 2018 – 2020 wurde eine systematische Reinigung und Kontrolle ausgewählter Drainagen im Gemeindegebiet durchgeführt, was eine Voraussetzung ist, um Subventionsbeiträge PWI beim Kanton zu beantragen.

Als Abschluss der dreijährigen Unterhaltsperiode 2018 – 2020 ist nun ein Sanierungs- und ein Reinigungskonzept zu erstellen. Diese Konzepte werden bis Ende April 2021 von swr+ mit einer Aufwandschätzung vom Fr. 8'800.00 inkl. Mwst erstellt. Der Gemeinderat Oberembrach hat diesem Vorgehen in seiner Sitzung vom 23.03.2021 zugestimmt.


Gemeinderat Oberembrach



Datum der Neuigkeit 31. März 2021
© 2021 Gemeinde Oberembrach